Informationen für Stifter, Spender und Förderer
Informationen für Stifter, Spender und Förderer

Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen

Informationen für Stifter, Spender und Förderer

Spender und Förderer sind Privatpersonen, Stiftungen oder Unternehmen, die unsere Arbeit durch finanzielle Unterstützung ermöglichen und so nachhaltig dazu beitragen, dass Menschen soziale Teilhabe erfahren und unterstützt werden.

Stiftungsidee

Die Zukunft der Kölsch Hätz Nachbarschaftshilfe sichern – die Kölsch Hätz Stiftung

Sieben Stifter, die die Idee von Kölsch Hätz nachhaltig unterstützen wollten und damit gesellschaftliche Verantwortung für Menschen in Köln übernahmen, gründeten am 8.Oktober 2008 gemeinsam die Kölsch Hätz Stiftung. Der Anfang war damit gemacht.

Durch kontinuierliches Wachstum des Stiftungskapitals und die Einwerbung von Spenden wird seither die Arbeit von Kölsch Hätz auf ein ein zunehmend solides Fundament gestellt.

Der Staat bietet dazu Stiftern und Spendern einen hohen steuerlichen Anreiz.

Stiftungsfakten

Gründungsdatum:
8. Oktober 2008

Rechtsform:
Gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts

Zweck:
Förderung der Nachbarschaftshilfen Kölsch Hätz, Verbesserung der Lebensqualität für Menschen in Köln

Freistellung:
11. Dezember 2008

Gründungskapital:
51.705 Euro

Stiftungsmodell:
Gemeinschaftsstiftung

Beratung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Kölsch Hätz und beraten Sie gerne ausführlich zu allen Möglichkeiten eines Engagements.

Hermann-Josef Roggendorf

Hermann-Josef Roggendorf

Stiftungsvorstand Kölsch Hätz
Geisselstraße 1
50823 Köln

So können Sie sich finanziell engagieren

Spende für den Stiftungszweck – Sie unterstützen die laufende Arbeit von Kölsch Hätz

Eine Spende wird innerhalb eines Jahres zeitnah für die in der Satzung festgelegte Förderung ausgegeben. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie also die laufende Arbeit der Kölsch Hätz Nachbarschaftshilfen und verwirklichen damit die Zwecke der Kölsch Hätz Stiftung. Sie können Ihre Spende auch einem bestimmten Veedel, beispielsweise „Kölsch Hätz im Stadtviertel Sülz“, zuordnen. Dazu muss Ihre Spende mit einem entsprechenden Hinweis beim Verwendungszweck versehen sein. Sie erhalten eine Zuwendungsbescheinigung für Ihre Steuererklärung.

Mit Ihrem Nachlass die Zukunft gestalten - in Ihrem Veedel oder in ganz Köln

Mit einer testamentarischen Berücksichtigung der Kölsch Hätz Stiftung tragen Sie weit über Ihren Tod hinaus zum Wohl der Menschen in Köln bei. Ihr Vermögen bleibt dauerhaft erhalten. Mit den Zinserträgen fördern Sie die Kölsch Hätz Nachbarschaftshilfen und gestalten damit nachhaltig die Zukunft der Domstadt. Stiftungen sind ihrem Wesen nach darauf ausgerichtet, dauerhaft für das Gemeinwohl zu wirken – weit über die eigene Lebensspanne hinaus. Gerade für Menschen, die mit ihrem Testament nicht nur materielle, sondern auch philanthropische Werte weitergeben möchten, sind Stiftungen ein geeigneter Weg.

Nachhaltigkeit stiften – mit Ihrer Zustiftung wächst das Kapital

Sie möchten helfen, und das auf möglichst unkomplizierte Art und Weise? Dann unterstützen Sie uns ganz einfach mit einer Zustiftung! Sie entscheiden, welche Summe Sie einsetzen möchten, um die Kölsch Hätz Stiftung zu stärken. Und wir kümmern uns um den Rest. Zustiftungen sind leicht zu handhaben, unbürokratisch und wirken ausgesprochen nachhaltig.

Zustiftungen sind besonders wertvoll und geben der sozialen Arbeit einen langen Atem. Sie erhöhen das Kapital der Stiftung, wodurch die Erträge wachsen, mit denen die Arbeit nachhaltig gefördert werden kann. Der gestiftete Betrag fließt in das Kapital der Kölsch Hätz Stiftung und bleibt dort ungeschmälert erhalten. 

Damit leisten Sie unmittelbare Unterstützung für Menschen in Köln. Zustiften können Sie in beliebiger Höhe und so oft Sie wollen. Sie erhalten einen Zuwendungsbescheid für Ihre Steuererklärung sowie eine Stifterurkunde der Kölsch Hätz Stiftung.

Steuervorteile nutzen Ihr Vorteil:

Geldbeträge, die Sie der Kölsch Hätz Stiftung zugestiftet haben, können Sie bei Ihrer Einkommensteuer geltend machen und entsprechende Steuervorteile nutzen. Dazu erhalten Sie von uns eine Zuwendungsbescheinigung für Ihr Finanzamt.

Zustiften in drei Schritten

Zustiften ist absolut unkompliziert. In drei Schritten haben Sie Ihre gute Tat vollbracht. Und so geht’s:

Schritt 1:
Sie entscheiden, welche Summe Sie der Kölsch Hätz Stiftung zustiften wollen. Möchten Sie einmal jährlich einen größeren Betrag stiften oder die Summe auf monatliche Zahlungen verteilen?

Schritt 2:
Sie überweisen das Geld auf unser Stiftungskonto: KH Stiftungskonto Sparkasse KölnBonn BIC: COLSDE33 · IBAN: DE54 3705 0198 1901 7838 68

Schritt 3:
Bitte vermerken Sie als Verwendungszweck Ihren Namen und Ihre Adresse sowie das Stichwort „Zustiftung“.

Updates über Ihr Engagement

Einmal im Jahr erhalten Sie von uns Ihre Zuwendungsbescheinigung. Sie listet die Summen auf, die Sie zugestiftet haben, und dient zur Vorlage beim Finanzamt. Für regelmäßige monatliche Zahlungen bitten wir Sie, einen Dauerauftrag einzurichten. Alternativ können Sie uns auch eine Einzugsermächtigung erteilen.

Eigene Stiftung unter dem Dach von Kölsch Hätz – Sie verwirklichen Ihre persönliche Idee

Menschen, deren Herz für Köln schlägt, können ihrer Verbundenheit zu Köln, ihrer Dankbarkeit für unvergessliche Köln-Erfahrungen oder einer humanen Vision für unsere Stadt durch Gründung einer „eigenen“ Stiftung Ausdruck verleihen.

Damit sorgen Sie für einen bleibenden Eindruck und schaffen ein nachhaltiges Zeugnis Ihres Engagements. Unter dem Dach der Kölsch Hätz Stiftung können Sie Ihre Treuhandstiftung gründen. Ihre Wünsche, beispielsweise ein bestimmtes „Veedel“ zu fördern, werden durch die angepasste Satzung verwirklicht.

Die Stiftung trägt entweder Ihren Namen oder spiegelt in der Benennung Ihre Motivation oder den Stiftungszweck wider. Zwei Voraussetzungen sind dafür zu erfüllen: ein Gründungskapital ab 10.000 Euro und dass Ihre Stiftung die Grundidee der Kölsch Hätz Stiftung, die Verbesserung der Lebensqualität für Menschen in Köln, unterstützt.

Fragen & Antworten

Durch Ihre Spenden haben wir die Möglichkeit unser Angebot für Menschen mit Unterstützungsbedarf kostenlos anzubieten. Außerdem können durch Ihre Unterstützung den Ehrenamtlichen kostenlose Fortbildungen angeboten und die Begleitung durch pädagogische Fachkräfte ermöglicht werden.